Bericht Jahresfest 2017

Bericht Jahresfest 2017

Jahresfest 2017 des CVJM Kölschhausen

Die vereinigten Posaunenchöre Kölschhausen, Katzenfurt und Oberlemp (Leitung: Christoph Troß) empfingen die Besucher des gut gefüllten Dorfgemeinschaftshauses in Kölschhausen. „Solus Christus – Allein Christus“ war das Thema des Jahresfestes, zu dem CVJM Vorsitzende Jonas Hedrich die Gäste des CVJM Kölschhausen und der Landeskirchlichen Gemeinschaft Kölschhausen-Breitenbach begrüßte.

„Allein Christus“ – eine der vier Aussagen, die Luther betont hatte, und die im Jahr des Reformationsjubiläums immer wieder beleuchtet werden. Und Luther (Wilfried Faber) trat dann auch persönlich auf. Er stellt sich den Fragen eines Reporters von heute (Dieter Leidecker).

Pfarrer Reinhard Vollmer aus Schwalbach griff das Thema „Allein Christus“ und das Reformationsjubiläum in seiner Predigt über Jes. 43, 22-25 auf. Er machte deutlich, dass Christus und das Kreuz unsere Mitte sind. Er verwies darauf, dass wir frei sind von allen Abhängigkeiten, weil Christus darüber steht.

Umrahmt wurde das Fest von den Vereinigten Gemischten Chören Kölschhausen und Katzenfurt (Leitung: Annette Troß). Die  Band „auf-um-wegen“ stellte mit ihren Songs ebenfalls Christus in den Mittelpunkt.

Zum Abschluss des Jahresfestes waren alle Besucher zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Bei lebhaften Gesprächen saß man noch lange zusammen.

Veranstalter: CVJM Kölschhausen e.V., Ev. Kirchengemeinde Kölschhausen, Ev. Landeskirchliche Gemeinschaften Kölschhausen-Breitenbach e.V. und Dreisbach e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.