Bericht zur Jahreshauptversammlung des CVJM Kölschhausen 2018

Bericht zur Jahreshauptversammlung des CVJM Kölschhausen 2018

20.04.2018 | Kölschhausen | Vereinshaus

Bericht über die CVJM Jahreshauptversammlung am 20.04.18 im Vereinshaus Kölschhausen

Jonas Hedrich, der Vorsitzende des CVJM Kölschhausen, begrüßte die Mitglieder und ging dabei auf die Jahreslosung 2018 ein, die in Offenbarung 21,6 steht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

Danach berichtete die stellv. Kreisverbandsvorsitzende Gisela Straßheim von den Tätigkeiten im CVJM Kreisverbands. Im Mittelpunkt ihres Berichts, die Renovierung des  CVJM Freizeitzentrums in Rodenroth. Im Juni 2017 wurde mit den Baumaßnahmen begonnen. Der erste Bauabschnitt ist bereits abgeschlossen, der zweite läuft im Moment. Gisela Straßheim bedankt sich für alle Hilfe.

Sie lud zu folgenden Veranstaltungen des CVJM Kreisverbandes 2018 ein:

- 21.04.18 Vorständetag in Kröffelbach mit Mathias Büchle, Thema „Geistlich leiten“

- 17.06 .18 Bundesposaunenfest in Essen. Vom Kreisverband fährt ein Bus. Anmeldung an Andreas Nickel

- 01.07.18 ab 14:30 Uhr Kreisposaunenfest im Rosengärtchen, Festredner: Norbert Held. Anschließend Konzert mit der Brass Connection.

- 5. August – Einweihung des Freizeitheims in Rodenroth. Festredner: Eberhard Adam.

Im August findet eine „Dreifach gut“-Freizeit statt.

 

Im Anschluss führte Kassenwart Paul Philipp Hedrich den Kassenbericht aus. Besonders wies er auf die verstärkte Mitgliedergewinnung „Mitglied werden lohnt sich“ hin. Die Kassenprüfer Markus Swoboda und Petra Zimmermann bestätigten, dass er die Geldgeschäfte des CVJM  Kölschhausen im Jahr 2017 korrekt, ordnungsgemäß und sorgfältig geführt hat. Die Mitglieder entlasteten daraufhin Vorstand und Kassenwart.

Im Rückblick erinnerte Jonas Hedrich an verschiedene Veranstaltungen von 2017:  die Gemeindefreizet mit Christian Hilk in Rodenroth, das Lemplager, einen erste Hilfe-Kurs, das Jahresfest mit Pfarrer Reinhard Vollmer. Es fand eine Wanderung mit Mitarbeitern der Gemeinde Lixfeld statt. ProChrist Anfang dieses Jahres ist gut gelaufen. Und auch die Jungscharaktionstage „Olempische Winterspiele“ haben viel Spaß gemacht. Bei der Mitarbeiterfreit in Wuppertal wurde überlegt, welche Projekte im CVJM Kölschhausen neu angestoßen werden können. Ein Projekt, das schon umgesetzt wurde: Floorball, eine Art Hallenhockey.

Sehr erfreulich: Es gibt wieder einen Teenkreis in Kölschhausen, der donnerstagsabends stattfindet.

Geplant für 2018:

10.– 12.05.18 Lemplager in Rodenroth. Thema: Fiesta Lempicana

26.08.18. Jahresfest mit Pfarrer Andreas Hannemann

23.09.18 CVJM Wanderung mit Mitarbeitern aus Lixfeld in Lixfeld

Auch ein erster Hilfe-Kurs ist wieder geplant.

 

Alle Termine sind auf der Homepage des CVJM Kölschhausen zu finden.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden Jasmin Herr (Stellv. Vorsitzende), Paul-Philipp Hedrich (Kassenwart) und Tim-Lukas Rath (Beisitzer) wiedergewählt. Für die ausscheidenden Beisitzer Kornelia Götz und Monika Lasse wurden Daniel Herr und Sebastian König erstmals in den Vorstand gewählt.

Die Jahreshauptversammlung endete mit einem Wort auf den Weg von Gisela Straßheim.

Danach ging man mit Snacks und Getränken zum gemütlichen Teil des Abends über.

(Brigitte Rath)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.